Wo möchtest du EMS trainieren?

Startseite > EMS-Presse Blog > Ernährung parallel zum EMS Training Kurs - Beratung effektiv


Ernährung schafft Körpergefühl

Das Workout und generell der Sport sollten durch eine gesunde Ernährung unterstützt werden - je nachdem, wie deine Ziele gesteckt sind. Ob Muskelaufbau, Gewichtsabnahme oder körperliche Fitness - die Ernährung spielt dabei eine wesentliche Rolle. Wer an Muskelmasse und -umfang zulegen möchte, wird ein anderes Programm fahren als derjenige, der abnehmen möchte oder auf Ausdauer trainiert.

Auf drei wesentliche Grundregeln wirst du immer wieder treffen: Am Morgen kohlenhydrahtreiche Kost, zum Mittag eine normale ausgewogene Ernährung und am Abend gilt der Verzicht auf Kohlenhydrate und stattdessen der Griff zu eiweissreicher Nahrung. Generell sollten zwischen den Mahlzeiten mindestens 4 Stunden Zeit verstreichen. Zwischensnacks sollten so klein wie möglich gehalten werden. Ein Mix aus 50% Eiweiß, 30% Fett und 20% Kohlenhydrate ist ideal für den Körper. Vor dem Training versorgst du den Körper am besten mit genügend Kohlenhydraten. Sportler, die auf Maße gehen möchten, können gern auf Proteinshakes vor Ort umsteigen.

Eiweiß, das einzig Wahre - nicht nur für Sportler!

EMS Studios . EMS-Training . EMS-Kurse . EMS Sport . Dein EMSDas Thema Ernährung in der Welt des Sports ist ein eigenes Thema für sich, mit dem sich schon viele Menschen beschäftigt haben. Nicht zu vergessen ist dabei das Thema Fett und Kohlenhydrate. In der Ernährung des Sportlers ist das wichtigste Stichwort "EIWEIß". Es ist für den Sportler das A und O seiner Ernährung. Drei Dinge, die man über Eiweiß wissen sollte: Der Zeitpunkt der Aufnahme ist wichtig, die Menge spielt eine Rolle und vor allem die Art der Eiweiße. Egal ob Lachsfilet, Hähnchenbrustfilet oder Magerquark - das sind alles Produkte, in denen ein Großteil an Eiweiß drinsteckt, genauso wie in Thunfisch. Wer es schafft den Eiweißanteil in seiner Ernährung zu steigern, auf 1,5 bis 2 g pro Kilogramm Körpergewicht und Tag, kann seinen Erfolg für eine Gewichtsreduktion steigern. Proteine liefern den Stoff zum Aufbau von formgebender Muskulatur nach dem Training und ermöglichen so den Kalorienverbrauch. Versuche deinen Kalorienhaushalt auf einem ordentlichen Level zu halten, greife vermehrt zu fett- und zuckerarmen Lebensmitteln. Eiweiß gibt es in reiner Pulverform zum Trinken als Shake. Bei all der Liebe zum Zusatz kommt es aber vor allem als natürliches Eiweiß in den verschiedensten Lebensmitteln in unterschiedlichen Mengen vor.

Eiweiß allein macht nicht glücklich

EMS Studios . EMS-Training . EMS-Kurse . EMS Sport . Dein EMS Du erhöhst deinen Eiweißhaushalt und trainierst fleißig? Sehr gut, denn Eiweiß ist zwar die Grundnahrung, aber das intensive Krafttraining die Vorraussetzung, damit dein Muskel anspringt! Von nichts kommt nichts! Das optimale Wachstums wird bei Aufnahme von 2 g pro Kilogramm Körpergewicht und Tag erzielt. Proteine sind nicht nur wichtig für die Muskeln, sondern für den gesamten Organismus, für Körperzellen und für den Aufbau von verschiedenen Enzymen sowie Hormonen. Es sollte mit einem Arzt abgeklärt werden, wo das Maximum für eine gesunde Lebensweise liegt. In der Regel wird überflüssiges Eiweiß zwar über den Harnweg ausgeschieden, aber um Nierenerkrankungen sicher vorzubeugen, ist ein Besuch beim Arzt ratsam!

Auf was sollte sonst noch geachtet werden?

EMS Studios . EMS-Training . EMS-Kurse . EMS Sport . Dein EMS Achten Sie einfach auf ein ausgewogenes Körpergefühl. Trinken Sie ausreichend und lassen Sie sich eventuell dazu ermuntern, auch mal den ein oder anderen Kaffee wegzulassen. Tee ist ein guter Ersatz - vor allem grüner Tee ist eine gesunde Alternative. Er entgiftet und entschlackt den Körper - in zahlreichen Blogs wird davon berichtet und vielleicht hat man auch selbst schon gute Erfahrung damit gemacht. Grüner Tee ist ein wahrer Schlankmacher, denn er kurbelt die körpereigene Fettverbrennung an. Gleichzeitig reduziert er den Appetit und enthält ... ja genau ... Koffein! Zusätzlich enthält das gesunde Heißgetränk extrem viele Antioxidantien, die die Hautstraffung und die Regeneration der Zellen unterstützen. Damit kann man sagen, dass grüner Tee auch den Alterungsprozess verlangsamt.

Meistgelesene EMS Artikel


News frisch geblogt

Aktuell haben wir 35 Nachrichten zum Thema EMS Training in unserem Magazin! Wir sind immer auf der Suche nach den aktuellsten Hintergründen zum Thema EMS und EMS.

Top EMS Städte



EMS Schlagwörter



share it
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste RSS-Verzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Follow




emsstudios.de: Jetzt entspannt EMS trainieren!


emsstudios.de

EMS trainieren und sich informieren

Unser Datenbank wächst! Und das tagtäglich! Wir versuchen so gut es geht Transparenz aufzubauen und das Thema EMS für Sie erreichbar zu machen. Sie können sich zum Thema informieren und sich auch auf die Studiosuche begeben. Sie wissen nicht wo ein Studio in Ihrer Nähe ist? Da können wir helfen und sogar Probetrainings vermitteln. Wir informieren über das EMS Training, die Technik und bereiten Sie ideal vor Ihren ersten Studiogang vor.


koerperformen terrasports bodystreet fitbox
Impressum // copyright 2011 - 2017 - emsstudios.de -     Partnerseiten: emstrainings.de // probetrainings.de // emskleidung.de // emsanzüge.de