TOP 10  Neuzugänge
Orte  in Deutschland

Wo möchtest du trainieren?




Startseite > EMS-Fachartikel> Dein EMS-Training für zu Hause


Dein EMS-Training für zu Hause

Was muss ich beachten um EMS zu Hause trainieren zu können?

Natürlich kann das EMS-Training auch zu Hause absolviert werden, jedoch sollte man dabei auf die professionelle Unterstützung eines Trainers achten oder von jemandem angeleitet werden, der mit dieser speziellen Art des Trainings bereits Erfahrungen gemacht hat und über das nötige Fachwissen verfügt.

Die Möglichkeiten sind hierbei schier unendlich: Wer keine Lust hat zum EMS-Training zusätzlich ins Fitness-Studio oder extra ins EMS-Studio zugehen, kann sich zum einen selbst ein neues oder gebrauchtes EMS oder TENS Gerät besorgen, die Möglichkeiten durch einschlägige Portale sind unbegrenzt, zum anderen kann man sich unkompliziert einen Trainer nach Hause bzw. ins Büro bestellen. Diese ausgebildeten Trainer bringen nicht nur genügend Erfahrung für das EMS-Training, sondern auch die dazu benötigten Gerätschaften mit.

Gerade Personal Trainer bieten den Besuch zu Hause an und trainieren dann mit ihren Kunden in deren gewohnter Umgebung. Die dabei passenden mobilen EMS Geräte sind relativ klein und passen in eine Sporttasche oder einen Koffer. Aber auch einzelne Fitness- und EMS-Studios schicken ihre Trainer nach Hause zum Kunden, um eine höhere Kundenzufriedenheit und Flexibilität bieten zu können. Achtung: Für das EMS-Training zu Hause, aber auch in darauf spezialisierten Studios sollte darauf geachtet werden, dass es sich bei dem Equipment um originale Geräte handelt, um das bestmögliche Ergebnis des Trainings garantieren zu können.

Das EMS Training eigenständig in die Hand nehmen

Wie bereits erwähnt, benötigst du für das EMS-Training zu Hause ohne Trainer dein eigenes EMS-Gerät. Bei allen Sportarten, so auch bei der elektrischen Muskelstimulation, solltest du bei der Anwendung darauf achten, deinen Körper nicht zu überfordern und dich nicht der Gefahr von Überanstrengungen auszusetzen.

Gerade durch die hohe Effektivität kommt es bei dem Einsatz von EMS-Training schnell zu solchen Überanstrengungen, erst recht wenn man das Training ohne geschulte Unterstützung durchführt. Daher sollte man immer darauf achten, sich nicht selbst zu viel zuzutrauen und sich aufgrund dessen selbst zu überschätzen - dann kann man solchen Problemen leicht aus dem Weg gehen. Und nicht vergessen, vor dem EMS Training viel Wasser zu sich zu nehmen.

Gerade aus diesem Grund wird es jedem Anfänger und sogar Leistungssportlern, die ihren Körper und ihre Leistungsfähigkeit hervorragend einschätzen können, vor allem für die ersten Trainingseinheiten empfohlen, mit einem erfahrenen Trainer zu trainieren.

Vorteile für das EMS-Training daheim:

  • Zeitliche Flexibilität
  • Unabhängig von Öffnungszeiten in Studios
  • Hoher Wohlfühlfaktor in vertrauter Umgebung
  • Kein lästiges Schleppen, da alle benötigten Dinge sich zu Hause befinden
  • Bei Geräteanschaffung, preislich günstiger

Nachteile des EMS-Trainings daheim:

  • Höhere Preise für einen Personal Trainer oder Hausbesuche
  • Hoher Ablenkungsfaktor durch alltägliche Dinge
  • Training ohne professionelle Unterstützung kann schnell zur Überbelastung führen
  • Personal Training heißt zudem persönliche Motivation, die im Alleingang fehlen könnte
  • EMS Training zu Hause kann auch Verletzungsgefahr bedeuten durch Unachtsamkeit

Welche Geräte sollte man für zu Hause benutzen?

Wenn man zu Hause EMS trainieren möchte sollte man darauf achten auch das richtige Gerät zu benutzen. Grundsätzlich unterscheidet man professionelle Studiogeräte die ein Ganzkörpertraining zulassen und Geräte mit denen man zu Hause einzelne Muskelpassagen trainieren kann, je nachdem welche Ziele man sich vorher definiert hat. Man unterscheidet im Studio EMS und EMA Geräte die Erklärung ist hier nachzulesen. Im Heimbereich unterscheidet man wiederum zwei Arten von Geräte: TENS und EMS Reizstromgerät. Viele der kleinen Heimgeräte bieten gegeben über viele Vorteile, da man ja zu Hause trainiert:

Je nach Programm kann man damit sogar eine Massage aktivieren, durch den Verlauf der angenehmen elektrischen Impulse, wiederum lassen sich schmerzhafte Muskelverspannungen lösen oder gar Muskeln im Gesicht oder in der Bauch-Beine-Po-Region trainieren. Das Training zu Hause mit dieser Art von Minigerät ist um ein vielfaches individueller, da die Elektroden, je nach Bauart an verschiedenen Punkten angebracht werden können.

Was macht ein gutes Heim - EMS - Gerät aus?

Diese kleinen EMS bzw. TENS Geräte lassen verschiedene Varianten von Anwendungen zu, dazu zählen:
  • Entspannungmassage
  • Aktivierungsmassage
  • Gesichtsmassage
  • Bauch-Beine-Po-Massage
  • Zirkulationsmassage
  • als auch Venen-Massage, Klopfmassage
  • Klopf- und Greifmassage
… und viele anderen Kombimassagen zu.

Woran man ein gutes EMS Gerät ausmachen kann werden wir in der nächsten Folge besprechen, es sei aber gesagt, die Anzahl der Elektroden macht s. Was heißt das? Es gibt Geräte mit Beispielsweise 8 Elektroden und 4 Kanälen. Die 8 Elektroden werden paarweise über 4 Kanäle angesprochen, so kann man großflächig ein EMS Muskeltraining absolvieren. Je nachdem wo der Fokus des Trainings liegt kann man Brust oder Rücken fast komplett abdecken und vor allem synchron Oberschenkel, Waden oder Arme trainieren. Gute TENS - EMS Kombigeräte sind im Vergleich zu den großen Studiogeräten oder gar EMS Anzügen ( für den Heimbedarf ) relativ günstig. Die preislich erschwinglichen Geräte fangen bei 30 Euro an und gehen bis zu 180 Euro, je nachdem wieviel Elektroden man mit dem Gerät ansteuern kann.

Der EMS Anzug für zu Hause?

Wer jetzt nach unserem kleinen Fachartikel Blut geleckt hat und scharf ist auf ein eigenes EMS Gerät für daheim, dem können wir neben den kleinen EMS- bzw. TENS Geräten die professionelle Variante empfehlen, die nach einer intensiven Erklärung und Einführung den EMS - Spaß nach Hause bringen kann. Aktuell gibt es 3 Anbieter, die sich in den Vordergrund des HomeEMS drängen:
  • Easy Motion Skin - mit dem World´s Smallest Gym
  • Visionbody - mit dem Home Edition - EMS Gerät für Zuhause
  • Stima WELL - MietEMS - FREE EMS - für Daheim

Easy Motion Skin - World´s Smallest Gym

Easy Motion Skin World´s Smallest Gym? Das Zauberwort dafür hört auf den Namen "Easy Motion Skin" Das Gerät für Privatpersonen, Sportler, Personal Trainer. Nicht nur WDR oder ORF berichten darüber, sondern auch BILD DER FRAU und TV-Digital haben schon ihre Beiträge zum "Easy Motion Skin" - system > World´s Smallest Gym - Stellung bezogen und lobend erwähnt. Wer also selbst mal ausprobieren möchte, sucht sich hier auf emsstudios.de einfach ein Studio in der Nähe, dass mit "Easy Motion Skin" Anzug arbeitet und testet das Gerät. Und wer selbst am Gerät interessiert ist kann gern eine Anfrage an uns stellen, wir informieren gern: ANFRAGE zum "easy motion skin" stellen

StimaWELL EMS - "Mieten statt kaufen"

StimaWELL Der erster Anbieter, dessen Devise ist "EMS Gerät mieten statt kaufen" und das auch für den Homebereich! HOMETRAINING - Schneller und bequemer zu deinen Trainingszielen durch das EMS-Training zu Hause oder unterwegs mit deinem eigenen Equipment. Das kombinierte Mittel- und Niederfrequenz-Trainingsgerät zur elektronischen Muskelstimulation bietet Dir eine sanfte aber intensive Methode Dich schnell und dauerhaft in Form zu bringen. Dein virtueller Trainer führt Dich sekundengenau durch deine Programme ... Und wer selbst am Gerät interessiert ist kann gern eine Anfrage an uns stellen, wir informieren gern: ANFRAGE zum "StimaWELL EMS" stellen

VISIONBODY - Home Edition

VISIONBODY Die speziell entwickelte Home Edition von VISIONBODY ist das aktuell interessanteste EMS Homesystem am Markt! VISIONBODY hat im Profi-Bereich eindrucksvoll bewiesen, daß kabelloses EMS Training bei völliger Bewegungsfreiheit möglich ist. Dies System haben Sie nun in die heimischen 4 Wänden verlagert. Der VISIONBODY Powersuit sitzt wie eine zweite Haut und schon beim Anziehen stellt sich ein echtes „Wohlfühl“-Gefühl ein. Du kannst nach einer kleinen Einführung sofort mit dem Training starten, und schon nach kurzer Zeit ist eine erhebliche Leistungssteigerung zu verzeichnen. Eine positive Veränderung des Körpers, abgestimmt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse. Der Suite ist Dank des Material einfach anziehbar und trägt sich gut auf der Haut. Dank der Trockenelektroden ist kein "nassmachen" nötig, wie beim Easy Motion Skin. Via APP kann man auch hier durch Iphone oder Android den Anzug ansprechen: 4 Trainingsprogramme - 24 Unterprogramme stehen zur Auswahl. Die Box wird kabellos via Bluetooth, wie beim Easy Motion Skin angesteuert und am Powersuit fixiert. Kein Störgefühl, keine Bewegungseinschränkung. Mit 1.498,00 € ist die Visionbody EMS Home Edition das aktuell günstigeste EMS Gerät für Zuhause. Zum Weihnachten 2017 gab es ein besonderes Schmankel: den Einführungspreis von NUR 999,- bis zum 23.12.2017. Aber auch der reguläre Preis bricht alle Rekorde um Längen, wer den normalen Preis für ein kabelgebundenes Gerät kennt! ... Und wer selbst am Gerät interessiert ist kann gern eine Anfrage an uns stellen, wir informieren gern: ANFRAGE zum "VISIONBODY" stellen

UPDATE 22.03.2018

Die Osteraktion von VISIONBODY wurde verlängert, der Preis von 998,- € ist wieder erhältlich. Aufgrund der hohen Nachfrage hat sich das Unternehmen dazu entschieden wieder im Quartalsturnus den Preis zu rabatieren. Die letzte Weihnachtsaktion von 2017 war ein voller Erfolg. Die Auslieferung war etwas länger als erwartet, so zumindest wurde es von einigen Bestellern über zahlreiche Foren berichtet. Produkt gut, Service schlecht? VISIONBODY hat in der Vergangenheit schon immer Lieferengpässe oder Schwierigkeiten gehabt, was das Produkt nicht unbedingt schlecht macht. Unser Anzug kam auch mit etwas Verzögerung an, sodass wir die Erfahrung dahingehend teilen können. HINWEIS, der Preis von 998,- € ist Netto zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand zahlen Sie tatsächlich:

Versand Versandkostenpauschale: 12,90 €

Gesamtsumme: 1.010,90 €



DER LINK zum ANGEBOT:
https://www.vision-body.com/home-training/
https://www.vision-body.com/home-training/visionbody-set/

Meistgelesene EMS Artikel


News frisch geblogt

Aktuell haben wir 59 Nachrichten zum Thema EMS Training in unserem Magazin! Wir sind immer auf der Suche nach den aktuellsten Hintergründen zum Thema EMS und EMS.

Top EMS Städte



EMS Schlagwörter



share it
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste RSS-Verzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de



Das sind deine Vorteile beim
EMS Training


20 Minuten Training vs. 2h Fitnesscenter
1. 20 Minuten Training vs. 2h Fitnesscenter
intensives Muskeltraining ohne Gewichte
2. intensives Muskeltraining ohne Gewichte
Fitness mit deinem eigenen Personaltrainer
3. Fitness mit deinem eigenen Personaltrainer
trainiere deinen Körper gelenkschonend
4. trainiere deinen Körper gelenkschonend
schnell sichtbarer Erfolg innerhalb kurzer Zeit
5. schnell sichtbarer Erfolg innerhalb kurzer Zeit
verbessertes Körpergefühl & Wohlsein
6. verbessertes Körpergefühl & Wohlsein




EMS-Hersteller im FOCUS: XBODY

EMS trainieren und sich informieren: Hersteller Xbody

Der XBody bietet x-beliebig viele Einsatzmöglichkeiten: Das EMS-Trainingsgerät passt sich flexibel an die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten an und arbeitet dabei smart und effizient! PORT, NEWAVE, WALL und FLOWR, was versteckt sich hinter diesen Namen? Ganz einfach: Der XBody kann sehr simpel durch ein Stecksystem auf verschiedene Halterungen angebracht werden und bietet somit für jede Räumlichkeit das passende Standkonzept. MEHR ZU XBODY


Unsere Premiumpartner in Sachen
EMS Training


Unser Franchisegeber koerperformen Unser Franchisegeber free-ems-lizenzsystem Unser Lizenzgeber ems-lounge Unser Franchisegeber terrasports Unser Franchisegeber traine Unser Franchisegeber neogym Unser Parter 25MINUTES Unser Parter simplytrain Filialsysteme fitness & co. Unser Franchisegeber fitbox
Impressum // copyright 2012 - 2018 - emsstudios.de - EMS Training in english - EMS en francais - Entrenamiento EMS en Espanol - Szkolenie EMS w jezyku polskim