Wo möchtest du EMS trainieren?

Startseite > EMS-Presse Blog > Halten die guten Vorsätze noch an?


Halten die guten Vorsätze noch an?

Sportfrei zum Anfang des Jahres - mit einem EMS Training vielleicht beginnen

Alle Jahre wieder – bei vielen steht der Punkt "mehr Sport" auf der Vorsatzliste für das neue Jahr ganz oben. Die meisten von ihnen halten allerdings nicht lange daran fest und geben nach kürzester Zeit wieder auf oder lassen den anfänglichen Sporteifer schnell schleifen.

Wir kennen das alle, wenn wir nach den kalorienreichen Feiertagen im Januar wieder ins Fitnessstudio gehen und uns überfüllte Geräte sowie lauter übermotivierte Menschen begegnen, die ihren angesammelten Pfunden endlich den Kampf ansagen oder einfach wieder mehr für die Fitness tun möchten. Doch in der Regel ist diese Entschlossenheit schnell wieder abgeflacht. Die Folge: Spätestens Richtung Frühling wird es wieder deutlich leerer im Fitnesscenter. Wie sieht es bei dir aus? Hältst du dich wacker oder schleicht sich auch bei dir langsam wieder ein Rückzug ein? Was hast du dir vorgenommen und wie groß ist dein Ehrgeiz?

Im Grunde ist es eine super Idee sich vorzunehmen etwas mehr für die Gesundheit und für die Fitness zu tun. Doch musst du es nicht direkt übertreiben oder dir unbedingt den Vorsatz zum Anfang des Jahres setzen. Der Zeitpunkt für eine Umstellung oder eine Änderung ist eigentlich immer gegeben. Du musst es nur wollen und voll und ganz überzeugt sein. Wichtig dabei ist: Beginne langsam und stell nicht gleich am Anfang zu hohe Erwartungen an dich selbst. Klar, gerade jetzt werben viele Anbieter und Unternehmen mit ihren Trainingsmethoden und zeigen, wie einfach es ist ganz schnell zur Traumfigur zu gelangen. Ein Spot im TV folgt dem nächsten. Das ist verlockend, dennoch sollte man sich vorher gut überlegen, welche Sportart am besten geeignet ist und was man sich selbst zumuten kann. Versucht am besten Stück für Stück mehr Bewegung in euren Alltag einzubauen statt direkt mit einem täglichen Powertraining zu starten. Im gleichen Zug können einige Umstellungen in der Ernährung erfolgen. Werdet euch bewusster, was ihr Tag für Tag zu euch nehmt und tauscht weniger gesunde Lebensmittel gegen mehr Obst und Gemüse ein. Greift eher zu Vollkornprodukten und kocht euch doch mal selbst ein ausgewogenes Gericht statt euch für schnelles Fastfood zu entscheiden. Es sind die kleinen Dinge, die sich langsam bei euch einschleichen und dann fest zum Alltag gehören können. Wenn ihr euch langsam steigert, lassen sich eure Ziele bestimmt einfacher erreichen – so habt ihr auch auf Dauer etwas davon und geht z.B. dem lästigen Jo-Jo-Effekt aus dem Weg.

Natürlich ist hier jeder anders und der eine geht es langsam an, während der andere direkt aufs Ganze geht. Letztendlich musst du das für dich selbst entscheiden. Wenn du dir jedoch einzelne Schritte setzt und daran festhältst, wirst du viel erreichen und gehörst garantiert nicht zu denen, die das Fitnessstudio oder die Bewegung nach einem Monat wieder meiden.



In diesem Sinne kommt natürlich auch EMS in Frage. Auf unserer Seite findest du dazu zahlreiche hilfreiche Informationen und kannst bequem nach einem Studio in deiner Nähe suchen. Wenn du deinen Vorsatz also wahrmachen und EMS kennenlernen möchtest, bieten wir dir die Möglichkeit zum Einstieg, indem du gleich ein Probetraining vereinbarst. Nimm dir die Zeit und bereite dich anhand der vielen Informationen bestens für dein erstes Workout vor. Das Gute ist: eine EMS-Einheit dauert nur knapp 20 Minuten, so dass du auch gar nicht so viel Zeit investieren musst und dich langsam auf den Weg zu deinen Zielen machst. Perfekt, um das was du dir vorgenommen hast, Schritt für Schritt anzugehen. Aktuell stellt z.B. die junge EMS-Fitnesskette fitbox in einer großen Werbekampagne das EMS-Training vor und wirbt mit einem kostenlosen Training zum Einstieg. Auch hier geht es darum, dass es gar nicht unbedingt mehr Sport sein muss, wenn man es richtig macht. Es soll vermittelt werden, dass das EMS-Training effektiver und intensiver ist. Außerdem wird jedes Workout von einem Personal Trainer begleitet. Studios der fitbox gibt es zum Beispiel in Berlin, Bochum oder München.

Viel Glück beim Überwinden eures Schweinehundes!



Meistgelesene EMS Artikel


News frisch geblogt

Aktuell haben wir 35 Nachrichten zum Thema EMS Training in unserem Magazin! Wir sind immer auf der Suche nach den aktuellsten Hintergründen zum Thema EMS und EMS.

Top EMS Städte



EMS Schlagwörter



share it
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste RSS-Verzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Follow




emsstudios.de: Jetzt entspannt EMS trainieren!


emsstudios.de

EMS trainieren und sich informieren

Unser Datenbank wächst! Und das tagtäglich! Wir versuchen so gut es geht Transparenz aufzubauen und das Thema EMS für Sie erreichbar zu machen. Sie können sich zum Thema informieren und sich auch auf die Studiosuche begeben. Sie wissen nicht wo ein Studio in Ihrer Nähe ist? Da können wir helfen und sogar Probetrainings vermitteln. Wir informieren über das EMS Training, die Technik und bereiten Sie ideal vor Ihren ersten Studiogang vor.


koerperformen terrasports bodystreet fitbox
Impressum // copyright 2011 - 2017 - emsstudios.de -     Partnerseiten: emstrainings.de // probetrainings.de // emskleidung.de // emsanzüge.de