TOP 10  Neuzugänge
Orte  in Deutschland

Wo möchtest du trainieren?




Startseite > EMS-Presse Blog > Mikrostudios und Ministudios EMS Training


Wir erklären, was Mikrostudios und Ministudios sind

Sportlich spezialisierte Studios mit modernen Trainingsgeräten und Personal Trainern

Mikrostudios - wer diesen Begriff noch nicht gehört hat, sollte gut aufpassen, denn wir erklären ihn hier für euch. Im Groben stehen Mikrostudios für Einrichtungen mit einer geringen Trainingsfläche.

Meist haben diese Studios eine Trainingsfläche von knapp 30 bis 50qm. Das gesamte Studio hingegen kann bis zu 250qm haben. Oftmals haben diese neben der besagten Trainingsfläche zusätzlich 4 bis 5 Umkleidekabinen und 1 bis 2 Duschen. Diese Studios sind klar und präzise vom Fitnessmarkt zu trennen. Der Vorteil dabei ist, dass diese sogenannten „Nischeneinrichtungen“ spezielle Teilgebiete des Sports abdecken oder diese nur unter der Trainingsführung von sogenannten Fitnessexperten, also Personal Trainern, arbeiten. Spezielle Kurse und Gebiete können Zirkeltrainings, das bekannte EMS Training, aber auch Vibrationstraining, Vakuumtraining, Yoga, Kampfsport, TRX©, Crossfit-Training, Zumba© oder Jumping© sein und als Basis für ein Mikrostudio dienen.

Mikrostudios vs. Sportstudios

Wer sich entscheidet Sport zu machen, sollte sich selbst fragen: Bin ich ein Sporti oder ein Mensch, der angetrieben werden muss? Zwei Dinge fallen dabei ins Gewicht:

Vorteile Mikrostudios
  • Mikrostudios sind meist Personal Trainer bezogen
  • Mikrostudios haben eine Zielsetzung mit persönlichem Erfolg
  • Mikrostudios bieten moderne Trainingsmethoden (EMS, TRX, Vibra)
  • Mikrostudios erstellen Ernährungskonzepte
  • Mikrostudios bieten ein gesondertes Trainingsklima (Einzeltraining)
  • Mikrostudios können eine Zeitersparnis bringen (EMS > 20 min Training)
Nachteile Mikrostudios
  • Mikrostudios kosten bis zu 120 Euro im Monat (im Gegensatz zu 20 Euro)
  • Mikrostudios bieten weniger Abwechslung
  • Mikrostudios verfolgen einen kontinuierlichen Zeitplan
  • unter Umständen hohe Laufzeiten


Egal ob du dich für eine der oben genannten Trainingsmethoden entscheidest oder lieber ins Fitnesscenter gehst, mache dir selbst klar, was du möchtest und bevorzugst, denn am Ende ist es möglich beides zu testen! Testen? Viele dieser Studios bieten Probetrainings an, sodass man sich vor Ort selbst überzeugen kann, ob der Wohlfühlfaktor beim Trainieren aufkommt. Wir haben einige Anbieter gelistet, bei denen EMS Probetrainings völlig kostenlos sind und andere, die für ein Testtraining zwischen 20 und 40 Euro inkl. Trainingsbekleidung verlangen. Probiere dich einfach aus ... und lasse dich auf ein wenig Strom am Körper ein (je nach Absprache mit deinem Arzt).

Warum spezialisieren in Form von Mikrostudios

Diese Studios haben meist einen simplen Lizenz- oder Franchisenehmerhintergrund. Durch Mikrostudios wird der Einstieg in die Fitnessbranche sehr leicht gemacht. Die Vorteile liegen klar auf der Hand - hier ist durch den Lizenzgeber oder Franchisepartner im Regelfall eine bessere Unterstützung in Sachen Standortsuche, Werbe- und Marketingkampagnen oder auch bei Themen wie Schulungen und Workshops für Angestellte möglich.

Lizenzgeber haben den jahrelangen Background, solche Studiokonzepte und das Trainingsprogramm aufzubauen. Kosten, Nutzen und Effektivität werden zu einem sinnvollen Geschäftsmodell konzipiert. Mikrostudios haben zudem einen weiteren entscheidenen Vorteil: die Finanzierung. Ein Studio aufzubauen, kostet mehrere 10.000 Euro. Richtige Sportstudios mit 300 bis 500 qm Trainingsfläche und allen Geräten kosten je nach Ausstattung zwischen 280.000 und 750.000 Euro. Zudem kommen Wartung, Pflege der Geräte und Personalkosten dazu. Für ein Mikrostudio hingegen benötigt man wesentlich weniger Eigenkapital: zwischen 25.000 und 40.000 Euro kommt auf den Lizenznehmer als Eigenkapitalanlage zu. Allerdings sollte man darauf achten, dass die monatlichen Abgaben, die an den Lizenzgeber zu leisten sind, im Verhältnis stehen.

Mikrostudios - die Konkurrenz für Fitnessstudios?

Ja! Bereits jetzt haben die führenden vier Franchisegeber im Bereich EMS mehr als 800 Studios in ganz Deutschland eröffnet und die Anzahl ist stetig steigend. Auch die Expansion ins Ausland bzw. in alle D-A-CH Länder ist durch die Franchisegeber kein Problem. Im vergangenen Jahr haben knapp 11 Mio. Deutsche ihren Körper in den Studios trainiert und auch hier steigt die Nachfrage. In kleinen Städten oder Dörfern, in denen der Ausbau von großen Studios Unsummen verschlingen würde, sind Eröffnungen von Mikrostudios für Einheimische ein Segen. Hier ist der Bedarf durchaus da, aber die Interessengruppe verhältnismäßig klein. Dies ist sicherlich ein wichtiger Grund, weshalb ein großes Fitnesscenter in der ländlichen Umgebung nicht in Frage kommt, aber ein kleineres Studio durchaus in Betracht gezogen wird. Die Haltungskosten, wie oben schon erwähnt, fallen bei einem Mikrostudio im Gegensatz zu einem Fitnesscenter relativ übersichtlich aus. Personal Training mit EMS, TRX, Vibra oder sonstigen Geräten ist das Zauberwort.

Ein Mikrostudio mit zwei EMS Gerätenkann beispielsweise zwischen 150 und 180 Trainierende aufnehmen und dies ist für eine Kleinstadt nahezu perfekt! Immer wieder haben wir auf Reisen in ländlichen Gebieten festgestellt, dass kaum Möglichkeiten zum Sport treiben wie in einem Fitnessstudio gegeben sind. Deshalb passt ein Konzept, wie es der EMS Sport bietet, perfekt! Neben den Geräten oder Kursen bekommt man die Möglichkeit sich unter Führung eines Personal Trainers zu bewegen.

HINWEIS: Wenn du mit dem Gedanken spielst, ein Mikrostudio mit einem der führenden Franchisesysteme zu eröffnen, melde dich bei uns. Wir können dir gern die Vor- und Nachteile aufzeigen, als auch passende Ansprechpartner für deine Geschäftsidee nennen. Du hast schon ein Mikrostudio, doch es mangelt dir an Ausstattung, wie EMS Geräte, EMS-Bekleidung oder Möbelstücke? Gern können wir weiterhelfen, denn wir haben ein großes Netzwerk. Manchmal happert es nur an der nötigen Inspiration oder einfach nur an dem nötigen Fachwissen, um solch ein Studio aufzubauen.

Meistgelesene EMS Artikel


News frisch geblogt

Aktuell haben wir 47 Nachrichten zum Thema EMS Training in unserem Magazin! Wir sind immer auf der Suche nach den aktuellsten Hintergründen zum Thema EMS und EMS.

Top EMS Städte



EMS Schlagwörter



share it
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste RSS-Verzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de



Das sind deine Vorteile beim
EMS Training

20 Minuten Training vs. 2h Fitnesscenter
1. 20 Minuten Training vs. 2h Fitnesscenter
intensives Muskeltraining ohne Gewichte
2. intensives Muskeltraining ohne Gewichte
Fitness mit deinem eigenen Personaltrainer
3. Fitness mit deinem eigenen Personaltrainer
trainiere deinen Körper gelenkschonenend
4. trainiere deinen Körper gelenkschonenend
schnell sichtbarer Erfolg innerhalb kurzer Zeit
5. schnell sichtbarer Erfolg innerhalb kurzer Zeit
verbessertes Körpergefühl & Wohlsein
6. verbessertes Körpergefühl & Wohlsein




emsstudios.de: Jetzt entspannt EMS trainieren!


emsstudios.de

EMS trainieren und sich informieren

Unser Datenbank wächst! Und das tagtäglich! Wir versuchen so gut es geht Transparenz aufzubauen und das Thema EMS für Sie erreichbar zu machen. Sie können sich zum Thema informieren und sich auch auf die Studiosuche begeben. Sie wissen nicht wo ein Studio in Ihrer Nähe ist? Da können wir helfen und sogar Probetrainings vermitteln. Wir informieren über das EMS Training, die Technik und bereiten Sie ideal vor Ihren ersten Studiogang vor.



Unsere Premiumpartner in Sachen
EMS Training


Unser Franchisegeber koerperformen Unser Lizenzgeber ems-lounge Unser Franchisegeber terrasports bodystreet Unser Franchisegeber traine Unser Franchisegeber neogym Filialsysteme fitness & co. Unser Franchisegeber fitbox
Impressum // copyright 2011 - 2017 - emsstudios.de - EMS Training in english - EMS en francais - Entrenamiento EMS en Espanol - Szkolenie EMS w jezyku polskim