TOP 10  Neuzugänge
Orte  in Deutschland

Wo möchtest du trainieren?




Startseite > EMS-Presse Blog > EMS-Training Kopfschmerzen - Nackenverspannungen - Migräne


EMS-Training und Kopfschmerzen - Nackenverspannungen - Migräne

Es ist nie zu spät, um Kopfschmerzen - Nackenverspannungen - Migräne mit Sport und EMS-Training entgegenzuwirken!



Ich möchte nicht behaupten, dass EMS im Allgemeinen für all diese Probleme die universelle Lösung ist. Aber ich sehe einfach, dass ich durch EMS und den allgemeinen Sport so gut wie schmerzfrei bin und es mir wirklich besser geht.

kopfschmerzen

Viele Menschen klagen über Rücken-, Kopfschmerzen oder sogar Migräne und verhalten sich entsprechend richtig, in dem sie zum Arzt gehen. Der Arzt verschreibt oder verordnet viele Sachen, wie Spritzen zur Krampflösung, Therapien, Massagen, Bewegungsübungen oder Akupunkturen. Er selbst gibt eine Empfehlung und bewegt sich auf dem Gebiet der Schmerzlinderung. Ich war jahrelanger Patient in einem Schmerzzentrum in Berlin und kann davon ein Lied singen: Nackenverspannung, Spannungskopfschmerz, Kopfschmerz mit oder ohne Aura und Migräne. Ich hatte sogar eine Elektrostromtherapie für den Rücken / Kopfbereich / Nacken, die in etwa 20 bis 25 Minuten dauerte und sich auf das reine Auflegen von Elektroden ohne Bewegung beschränkte.

Die Experten unter uns werden erkennen, dass ich schon vor gut 20 Jahren Berührungen mit TENS Geräten hatte – eine Art therapeutisches EMS, bei dem einzelne Elektroden aufgeklebt werden. Kopf-und Nackenbereich wurden punktiert und verschiedene Stufen der Stromintensität angepasst, die Augen wurden geschlossen und der Reizstrom entspannte und massierte meinen strapazierten gestressten Kopf oder Nacken. Das ganze nannte sich das Reizstrommassage. Der Reizstrom sorgt dabei, für die gezielte Massage und Steigerung der Durchblutung bei verspannten oder verkrampften Muskeln. Zwei Elektroden im Ansatz des Nackens und zwei Elektroden weiter unten zwischen den Schulterblättern. Dies wurde gezielt auch angewandt bei Schulter-Nacken-Schmerzen, als Schmerzbekämpfung und Schmerzbehandlung. Bei Spannungskopfschmerzen oder Migräne wurde neben den Nacken-Bereich auch eine Elektrode auf die linke oder rechte Stirn geklebt. Diese Therapien waren aber für mich keine dauerhafte Lösung.

Kopfschmerzen? Was fehlt mir wirklich ...

Recht spät erkannte ich, dass mir Muskeln und Bewegung fehlten :) Nun bin ich schon ein Extrembeispiel, da ich eigentlich nie unter Bewegungsmangel litt. Etwas aber fehlte scheinbar, um die Schmerz- und Spannungszentren oder auch Knöllchen genannt, in meinem Schulter- und Rückenbereich zu lösen. Leichtathletik und Tischtennis verbesserten meine Schmerzen zwar, aber eine Linderung ist noch lange keine Befreiung. Ohne richtig auf der Suche zu sein, fing ich mit dem Kraftsport an und das, wie in der Anfangszeit üblich, mehrmals die Woche. Durch die ständige Bewegung und den Kraftaufbau lösten sich allmählich die Verspannungen und ich bekam einen kraftvollen Rücken, wie ich ihn heute habe – stark muskulös, aber dennoch recht beweglich, das ist mein Rücken heute. Ich habe verstanden, dass ich EMS und das normale Studioworkout kombinieren sollte.

EMS-Training und Sport gegen Kopfschmerzen

Nicht nur um Zeit zu sparen, sondern auch, um ein effektives Training für meinen Körper zu entwickeln – ineinander fließende Bewegungen wie Butterfly, Schulterheben, oberes Rückentraining mit intensiven Impulsen und das ohne Gewichte. Ich habe einen gesunden Rücken, der zu 95% schmerzfrei ist und das bei einem gleichzeitig modernen Bürojob mit sehr viel sitzender Tätigkeit. Mein mobiles EMS hilft mir dabei, in der Mittagspause zu trainieren und so meinen gesunden starken Rücken trotz des stressigen Jobs zu behalten. Anstatt Muskelverspannungen und tausend kleiner Schmerzherde habe ich eine gesunde Muskulatur aufgebaut und eine tolle definierte Form, die nicht übertrieben ist oder gar meine Bewegung einschränkt.

Ich und mein EMS Anzug im Kampf gegen den Kopfschmerz

In meinem EMS Anzug sind unter den 18 Elektroden auch 2 Pads integriert, die bis zum Nackenansatz reichen. Meine therapeutische Assistenz hat mir damals schon geraten den Nacken – direkt – auszusparen. Nur vorsichtig sollten hier Training, Massagen oder Ansätze von Therapien vollzogen werden. Der Nacken ist sehr empfindlich und wie wir wissen gehen hier viele Nervenbahnen durch. Leichte Übungen und ein sanfter Impuls wären deshalb der richtige Ansatz, um auch hier Verspannungen vorzubeugen. Die Konzentration sollte jedoch einzig und allein auf dem Rücken liegen: Oberer Rücken, mittlerer Rücken und unterer Rücken.

Warum EMS trainieren, wenn es mir an Bewegung mangelt?

Ganz einfach, das EMS Training bedient sich des Intensivtrainings der tieferliegende Muskeln, die wir recht schwer erreichen. Das heißt durch das EMS stärken wir den Rücken und die Muskulatur entlang der Lendenwirbel. Diese liegen über dem Po und können nur sehr schwierig trainiert werden. Stepper, Beugeübungen, Gehen, Laufen sind all die Übungen, die zum Muskelaufbau verhelfen könnten, oder eben ein punktuell gezieltes EMS Training. Durch die kleinen Muskeln sorgen wir für die Stabilität der Wirbelsäule und einem aufrechten Gang, gepaart mit einer stabilen Körperhaltung.

So leidet Deutschland unter Schmerzen

Packen wir ein paar Zahlen rund ums Thema Rückenschmerzen dazu:
  • ca. 75% der Deutschen leiden mindestens 1-mal im Jahr an Rückenschmerzen
  • bis zu 32% der jüngeren Bevölkerung bis 35 Jahre leidet unter Bandscheibenprobleme
  • 77% von chronischen Rückenschmerzen sind auf die Vernachlässigung der Rückenmuskulatur zurückzuführen
Kopfschmerzen sind also streng genommen unmittelbar mit dem Rücken verbunden, was aber noch lange nicht den Rückenschmerz erklärt, als vielmehr den Allgemeinschmerz erläutert. Zum Thema Rückenschmerzen haben wir dafür einen extra Artikel mit umfassenderen Zahlen und Fakten zu „So trainiert Deutschland gegen den Rückenschmerz“ verfasst: www.emsstudios.de/blog/ems-training-gegen-rückenschmerzen

Meistgelesene EMS Artikel


News frisch geblogt

Aktuell haben wir 50 Nachrichten zum Thema EMS Training in unserem Magazin! Wir sind immer auf der Suche nach den aktuellsten Hintergründen zum Thema EMS und EMS.

Top EMS Städte



EMS Schlagwörter



share it
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste RSS-Verzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de



Das sind deine Vorteile beim
EMS Training

20 Minuten Training vs. 2h Fitnesscenter
1. 20 Minuten Training vs. 2h Fitnesscenter
intensives Muskeltraining ohne Gewichte
2. intensives Muskeltraining ohne Gewichte
Fitness mit deinem eigenen Personaltrainer
3. Fitness mit deinem eigenen Personaltrainer
trainiere deinen Körper gelenkschonenend
4. trainiere deinen Körper gelenkschonenend
schnell sichtbarer Erfolg innerhalb kurzer Zeit
5. schnell sichtbarer Erfolg innerhalb kurzer Zeit
verbessertes Körpergefühl & Wohlsein
6. verbessertes Körpergefühl & Wohlsein




emsstudios.de: Jetzt entspannt EMS trainieren!


emsstudios.de

EMS trainieren und sich informieren

Unser Datenbank wächst! Und das tagtäglich! Wir versuchen so gut es geht Transparenz aufzubauen und das Thema EMS für Sie erreichbar zu machen. Sie können sich zum Thema informieren und sich auch auf die Studiosuche begeben. Sie wissen nicht wo ein Studio in Ihrer Nähe ist? Da können wir helfen und sogar Probetrainings vermitteln. Wir informieren über das EMS Training, die Technik und bereiten Sie ideal vor Ihren ersten Studiogang vor.


Unsere Premiumpartner in Sachen
EMS Training


Unser Franchisegeber koerperformen Unser Lizenzgeber ems-lounge Unser Franchisegeber terrasports Unser Franchisegeber traine Unser Franchisegeber neogym Filialsysteme fitness & co. Unser Franchisegeber fitbox
Impressum // copyright 2011 - 2017 - emsstudios.de - EMS Training in english - EMS en francais - Entrenamiento EMS en Espanol - Szkolenie EMS w jezyku polskim