TOP 10  Neuzugänge
Orte  in Deutschland

Wo möchtest du trainieren?




Startseite > EMS-Presse Blog > Kalorienverbrauch - mit Hilfe von EMS-Training abnehmen – Ist das möglich?


Kalorienverbrauch beim EMS Training

Kalorien? Verbrauch? - mit Hilfe von EMS-Training abnehmen – Ist das möglich?

Eine Reduktion vom Körperfettanteil hat grundsätzlich nichts mit dem Gewichtsverlust auf der Waage zu tun. Oftmals ist es so, dass die Zahl auf der Waage gleich bleibt oder sogar steigt, obwohl man das Gefühl hat, man hätte abgenommen.

Das liegt ganz einfach daran, dass Muskeln schwerer als Fett sind – somit sollte vorab klar gestellt werden, dass man seinen Wohlfühlfaktor nicht von einer Zahl abhängig machen sollte.
kalorienverbrauch beim ems training
Auch beim EMS-Training werden Kalorien verbrannt und das überdurchschnittlich viele im Vergleich zu anderen Sportarten, die ähnlich intensiv sind und über einen gleichen Zeitraum betrieben werden. Durch das Training werden, wie vorher beschrieben, Muskeln aufgebaut, welche die Fettverbrennung ankurbeln – das geschieht nicht nur während des Trainings, sondern auch in den Ruhephasen und sogar nachts. Dies nennt man einen erhöhten Grundumsatz, das ist die Energie, die dein Körper tagtäglich ohne zusätzliche Belastung benötigt. Hinzu kommt der sogenannte Leistungsumsatz, der die Energie beschreibt, die dein Körper während größeren Anstrengungen, wie z.B. Sport, benötigt. Grundsätzlich ist das Abnehmen mit Hilfe von EMS-Training also definitiv möglich, jedoch müssen dazu noch weitere Faktoren beachtet werden.

Abnehmen - Wie funktionierts?

Um abzunehmen solltest du regelmäßig Sport treiben, um deinen Grundumsatz zu erhöhen. Als nächstes musst du deinen Kalorienverbrauch mit Hilfe eines Kalorienrechners berechnen – das ist der Teil an Kalorien, die du jeden Tag verbrennst ohne Sport zu treiben. Nun sollte durch eine gute Ernährung die Kalorienzufuhr verringert und durch Sport der Kalorienverbrauch erhöht werden, um deinem Körper jeden Tag 500 kcal weniger zuzuführen, als er benötigt. So erreichst du ein gewünschtes Defizit, denn der Körper muss sich nun an den gespeicherten Fettreserven bedienen, um zu „überleben“ – was bedeutet: Du nimmst ab. Dieses Defizit kann durch EMS-Training sehr gut erreicht werden, da man in kurzer Zeit viele Kalorien verbraucht. Denn fast keine Sportart wirkt innerhalb von 20 Minuten so intensiv wie die elektrische Muskelstimulation in Verbindung mit Übungen. Jedoch solltest du darauf achten, nicht mehr als 500 Kalorien weniger zu dir zunehmen, denn sonst kann schnell das Gegenteil des gewünschten Effekts auftreten. Dem Körper wird dann nämlich künstlich vorgemacht, er würde verhungern und dann beginnt er, jede Nahrung, die er zugeführt bekommt, für die nächste Hungerphase zu „speichern“.

Kalorienverbrauch beim EMS-Training

Bereits 2012 veröffentlichte Prof. Dr. Wolfgang Kemmler seine Studie, in der er an 19 normal trainierten Personen zwischen 26 und 31 Jahren den durchschnittlichen Kalorienverbrauch durch EMS-Training testete. Um dir einen kleinen Überblick zu verschaffen, wie viel man in nur 20 Minuten EMS-Training im Vergleich zu anderen gängigen Sportarten abnimmt, siehst du unten eine Auflistung:

Die Top10 der besten Fettburner:

  • Sportart: Kalorienverbrauch:
  • EMS-Training 500 kcal
  • Fußball 211 kcal
  • Fitnesstraining 294 kcal
  • Stepper 213 kcal
  • Crosstrainer 227 kcal
  • Yoga 66 kcal
  • Badminton 155 kcal
  • Aerobic 168 kcal
  • Basketball 225 kcal
  • Schwimmen 259 kcal
  • Boxen 329 kcal
Bei den Werten handelt es sich um Durchschnittswerte, die für eine ca. 80 kg schwere Person bei Raumtemperatur gelten. Somit können Abweichungen aufgrund von z.B. Muskelmasse, Körpergröße oder Raumtemperatur auftreten. Wie man sieht, werden beim EMS-Training die höchsten Kalorienwerte verzeichnet, was nur dafür spricht, dass man mit Hilfe von elektrischer Muskelstimulation sehr gut abnehmen kann.

Meistgelesene EMS Artikel


News frisch geblogt

Aktuell haben wir 48 Nachrichten zum Thema EMS Training in unserem Magazin! Wir sind immer auf der Suche nach den aktuellsten Hintergründen zum Thema EMS und EMS.

Top EMS Städte



EMS Schlagwörter



share it
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste RSS-Verzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de



Das sind deine Vorteile beim
EMS Training

20 Minuten Training vs. 2h Fitnesscenter
1. 20 Minuten Training vs. 2h Fitnesscenter
intensives Muskeltraining ohne Gewichte
2. intensives Muskeltraining ohne Gewichte
Fitness mit deinem eigenen Personaltrainer
3. Fitness mit deinem eigenen Personaltrainer
trainiere deinen Körper gelenkschonenend
4. trainiere deinen Körper gelenkschonenend
schnell sichtbarer Erfolg innerhalb kurzer Zeit
5. schnell sichtbarer Erfolg innerhalb kurzer Zeit
verbessertes Körpergefühl & Wohlsein
6. verbessertes Körpergefühl & Wohlsein




emsstudios.de: Jetzt entspannt EMS trainieren!


emsstudios.de

EMS trainieren und sich informieren

Unser Datenbank wächst! Und das tagtäglich! Wir versuchen so gut es geht Transparenz aufzubauen und das Thema EMS für Sie erreichbar zu machen. Sie können sich zum Thema informieren und sich auch auf die Studiosuche begeben. Sie wissen nicht wo ein Studio in Ihrer Nähe ist? Da können wir helfen und sogar Probetrainings vermitteln. Wir informieren über das EMS Training, die Technik und bereiten Sie ideal vor Ihren ersten Studiogang vor.


Unsere Premiumpartner in Sachen
EMS Training


Unser Franchisegeber koerperformen Unser Lizenzgeber ems-lounge Unser Franchisegeber terrasports Unser Franchisegeber traine Unser Franchisegeber neogym Filialsysteme fitness & co. Unser Franchisegeber fitbox
Impressum // copyright 2011 - 2017 - emsstudios.de - EMS Training in english - EMS en francais - Entrenamiento EMS en Espanol - Szkolenie EMS w jezyku polskim